bring it to me

bring it to me
favicon

Ein Song...

*...der mich traurig macht
"Nichts in der Welt" - von den Ärzten

*...bei dem ich weinen muss

("Last Kiss" von Pearl Jam)

*...bei dem ich sofort gute Laune kriege
Klick.

*...bei dem ich nicht still sitzen kann
Momentan Nelly Furtado mit "Say it right". Da geht nicht Tanzen nicht.
Ich liebe die Musik von Nelly Furtado, von Anfang an schon. Und habe alle ihre Alben in ganz echt und gekauft. Wird ja immer seltener, dass man das sagen kann.

*...bei dem ich immer laut mitsinge

...den ich außerdem noch liebe, ununterbrochen hören kann, der mir etwas bedeutet, den ich live gehört habe und der Erinnerungen weckt. Und zu kurz ist er auch.

*...der meiner Meinung nach zu kurz ist
"Hand in Hand" von den Beatsteaks, weil das ein super Song und ein tolles Video ist und ich das immer gerne noch länger hören/sehen würde.

*...der mir etwas bedeutet

"Two Step" von der Dave Matthews Band. Wie eigentlich alle Songs von ihnen. Verbinde ich mit Amerika und anderen schönen Momenten. Und dieses Intro...so schön, wie sich der Song langsam aufbaut.

*...den ich ununterbrochen hören kann
"The bitter end" von Placebo. Der Song ist einfach unglaublich genial. So stimmig und so....hach, perfekt.
Bei Placebo geht es mir, wie mit Nelly Furtado. Nur hab ich noch nicht alle Alben. Sind aber auch mehr. :)

*...den ich liebe
"Come undone" von Robbie Williams.
Weil er so ehrlich ist.

*...den ich besitze, aber nicht mag
"Cotton Eye Joe" von Rednex
(Jugendsünden)

*...dessen text auf mich zutrifft

*g*

*...von einem Soundtrack
Alles aus dem "Gladiator OST" zum Beispiel. Oder "Der letzte Mohikaner". Oder so.
Hauptsache mit schön viel Pathos. Solche Soundtracks höre ich meist und bevorzugt beim Pen&Paper Rollenspiel.

*..den ich schon live gehört hab
Einige. Besondere Momente waren vielleicht das 20 minütige Strassenmusikpanflötensolo beim Ärzte Konzert in Rottweil. Oder "Hier kommt Alex" von den Toten Hosen (die ich gar nicht mag), als ich mich plötzlich mitten im Altpunkerpogomobbereich auf dem Boden liegend wiederfand. Oder so.

*...der nicht auf deutsch/englisch ist
"Caress me Down" von Sublime.
Zumindest teilspanisch. Und damals waren die Lyrics ja so total lustig verrucht. ;)

*...der von einer Frau gesungen wird
Hmm, alles von Björk im Moment.

*...meiner Lieblingsband
Ich habe keine, sondern ganz viele, aber einige Lieblingsbands sind ja schon in dieser Liste.

*... der Erinnerungen weckt
"Welcome home" von Coheed and Cambria. Ist halt so. Sag ich nicht mehr zu. :P

*... den kaum jemand kennt, obwohl ihn jeder kennen sollte

Frau Kleingeldprinzessin macht einfach tolle Musik!

Mit bestem Dank an R., von dem das Stöckchen geflogen kam und ich lasse es weiterfliegen an Eva, Benno, Ben_ und Markus. Hula!

[edit: von den ganzen Radioplugins stürzte anscheinend der Browser mancher Leute ziemlich ab. Hab sie teilweise rausgenommen und Text bzw. links dazu ergänzt. Verzeihung.]
favicon

Good morning, Mr. President...



[hehe....via Holgi]
favicon

Freibadfreund

Das Holz kratzte. Ganz fürchterlich. Aber es war warm und ich hatte eine kurze Hose angezogen. So langsam wurde es Abend. Und wir saßen nun auf den selbstgebastelten Holztischen. Wir. Ein paar Mädels. Pfadfindersommerlager anno dazumal, ich weiß das Jahr nicht mehr. Wieso ich nun da saß, weiß ich auch nicht mehr. Beziehungsweise, wie es dazu kam.
Aber das Holz kratzte. Und vor mir standst Du und ein paar Deiner Kumpanen und irgendwie war es so weit gekommen, dass Du Dir eine aussuchen wolltest. Eine von uns. Weil miteinander gehen. Und so. Wieso weiß ich nicht mehr. Zumindest hatten wir, die wir da saßen, uns bereit erklärt mitzumachen. Neben mir saß meine Freundin, ganz hibbelig und im Nachhinein erfuhr ich, dass sie ziemlich in Dich verknallt war.
"Und wer ist es?" fragte Dein Kumpel. "Entweder sie oder sie." hast Du entgegnet und dabei mit Deinem Zeigefinger auf eine Freundin und mich gezeigt. "Na wer nun?" war die ungeduldige Antwort, schließlich ging es hier ja um was wichtiges.
"Hmm, dann will ich mit Lena gehen."
Das Holz piekste. Die nicht anwesenden Grillen hätten mit Freude gezirpt...in den folgenden Sekunden. Alle schwiegen.
"Lena, willst Du mit ihm gehen?" sagte der Kumpel dann.
Hmm, is doch ganz cool die x und die y hatten auch schon nen Freund und in der Bravo stand ja und überhaupt ich kenn das nicht und einfach mal ausprobieren wieso nicht er sieht ja ganz gut aus und nett war er in den zwei Sekunden in denen wir was miteinander zu tun hatten auch und eigentlich ist er ganz süß.
"Ja." sagte ich.
Daraufhin begaben uns zu zweit in das Jungenszelt und tauschten unsere Adressen und Telefonnummern aus. Im Nachhinein erfuhr ich, dass meine Freundin neben dem Zelt stand und lauschte. Und seine Kumpels auch. Nach dem Adressen tauschen redeten wir noch kurz und gingen dann zurück zu den anderen. Die restlichen Tage des Sommerlagers verbrachten wir damit, einmal bei einer Nachtwanderung ganz kurz Händchen zu halten.
Dann war das Lager zu Ende. Und ich hatte einen Freund. Zum ersten Mal. Wir telefonierten einmal ganz kurz und gingen dann zusammen ins Freibad. Mit Deinen drei kleineren Brüdern. Und küssten uns ganz heimlich einmal, als sie alle zur Rutsche gegangen waren. Ganz kurz berührten sich die Lippen und wir beide waren sofort ziemlich rot angelaufen. Kauften uns dann zusammen eine Portion Pommes. Cremten uns aber jeder selber ein. Danach trafen wir uns noch zweimal im Freibad und dann war es aus, irgendwie. Wir haben einfach keinen Kontakt mehr gehabt. Einmal Händchen halten, einmal küssen. Und Sonnencreme, schmierige Freibadpommes. Damals, im Sommer.
favicon

Kontaktdaten

"Zum direkten Kontakt gehört für mich aber auch, dass mir die wesentlichen Daten – also zumindest die E-Mail-Adresse – meines jeweiligen Gegenübers bekannt sind."

Ach ne, war ja klar. Während andere Abgeordnete einfach antworten lassen, lässt Herr Schäuble einfach nur copy&pasten. Ach ich reg mich nicht mehr auf. Lieber Flugblätter in Offenburg verteilen, bei der nächsten Wahl. *seufz*

[via twitter, von Sebastian]
favicon

Blogkritik

"Ich finde es faszinierend wie Du in Deinen letzten posts so wenig geschrieben und damit auch noch so wenig gesagt hast."
Pfft... ;D Man kann es nicht immer allen rechtmachen. Will ich auch gar nicht. Mal wieder was längeres schreiben, auch wenn es vielleicht inhaltsleer scheinen mag, wäre so langsam mal wieder nötig...mal sehen.
Hula!

Und bevor ich das in einem viel zu kurzen und nichtssagendem Beitrag raushaue: Ich war ja mal Radsport Fan.
favicon

Horizont

...darum geht es.

(man verzeihe mir viele Blogeinträge zur gleichen Zeit und wenig ansonsten. Leben ist schuld und das Blogotizbuch.)
favicon

Was ich sonst nur von Musikvideos kannte...

...ist das Erkennen dergleichen nach einem Bild. Call me Musicnerd. Aber als ich gestern kurz einen blond gefärbten hageren Typen im Fernsehen sah, mit einem Zettel in der Hand, da schoss mir nur "Memento" durch den Kopf. Und erschreckenderweise stimmte es. Hula. Still memorizing.
favicon

.

Es ist Geborgenheit.
favicon

:)

"Lena - rockt weil sie meinen Musikhorizont erweitert, genauso geekig ist wie ich und im Gegensatz zu mir Fussball in Worte fassen kann."
Danke. Hula!
favicon

4°C Temperaturunterschied...

...in der Wohnung. Nur so. Vielleicht sollte ich meinen Schreibtisch an die untere Stufe des Abgrundes verlegen? Leider zu wenig Platz dort. (25°C is enough for me, wanna have the remaining degrees?)
favicon

Apple ist doof

Manche Dinge muss man einfach pflegen. ;)

Huuuulaaa!
favicon

Gepflegt anders..

...geht es hier zu. Introducing ZweiPunkNull.de. Und jetzt, wo ich einen neuen alten Rechner hab, komm ich auch mal dazu, dort etwas zu schreiben.
Also bitte weiterklicken... :) Hula!

"Music is Magic. Magic is Life" (Jimi Hendrix)
favicon

oooOOOOEEYY!


Link: sevenload.com

Das Spiel war wohl eher langweilig.
[via o9y]
favicon

*calm blue ocean*

Das Doofe am Formatieren und den Folgen ist, dass man ewig vorm Rechner sitzt, Installationsfenster ansieht, Ladebalken beim Wachsen zuschaut und sich tierisch aufregt - es aber weder bloggen, noch twittern kann. ;)
Und richtig wieder funktionieren tut es auch nicht. Firefox hat sich gleich mal umgebracht und mag nun nicht mehr.
favicon

Chill, Wolfgang!

Der Schäuble macht mir mittlerweile richtig Angst. So richtig. *grübel*
favicon

Ohne Worte *tilt*

*tilt*
favicon

dreisamblog

...Hula, Du und Ich.

read on @Fooligan & @2punk0

Aktuelle Beiträge

@Kellogs, da kann ich...
@Kellogs, da kann ich dir voll und ganz zustimmen bei...
Rafael (Gast) - 2. Aug, 08:16
Great
Thank you for your valuable information.Today I found...
Tanvi (Gast) - 7. Feb, 07:14
Das weiß ich inzwischen...
Das weiß ich inzwischen auch (erst jetzt, leider..)...naja...nie...
Ulrike (Gast) - 12. Aug, 09:12


Image hosting by Photobucket
Image hosting by Photobucket Get Firefox! Image hosted by Photobucket.com Image hosted by Photobucket.com

 Subscribe in a reader

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB

*le rêve de la neige
*note de désir
*une énumérerait

Suche

 

Status

Online seit 4907 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2. Aug, 08:16

Back then...
Denkversuche
Fremdgehen
Im Netz gefangen
Insideout
Karma under my pillow
Karmacoma
Kleine Flauten
My OST
Prost!
Schau
Shuffled impressions
Spielplatz
Spurrillen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren